Chemnitzer Stützpunkttrainer sichtet beim Training der Veilchen

Heute besuchte uns Ralph Jandt, Stützpunkttrainer des Landesstützpunktes Chemnitz, bei unserem Training. Er wollte sich unser Training sowie die Bedingungen, die in unseren Verein gegeben sind, genauer anschauen. Ein wichtiger Punkt seines Besuchs war die Sichtung von Schwimmtalenten. Von denen es in Aue einige gibt. 3 Sportler der 4. Klasse hat er im Anschluss des Trainings im Januar zu sich auf den Stützpunkt eingeladen, um sich diese noch einmal genauer anzuschauen. Begeistert war er aber auch von anderen Sportlern, deren Trainingseinstellung super war. Kleine technische Fehler hat er benannt, an denen unsere  Sportler in den nächsten Tagen arbeiten werden. Zusätzlich hat er unserem Trainer weitere Tipps für die Technikverbesserung auf dem Weg gegeben.  Insgesamt können wir als Abteilung Stolz sein, denn der Besuch des Stützpunkttrainers zeigt, dass der Landesstützpunkt auf unsere Sportler aufmerksam geworden ist. Die erneute Benennung von Zoe Hüllenhagen zum E-Kader des Landesschwimmverbandes sowie die zahlreichen Erfolge bei den letzten Wettkämpfen belegen die gute Arbeit in unserer Abteilung.  In diesem Zusammenhang möchten wir uns bei allen Trainern des Vereins bedanken, die Woche für Woche einen super Job am Beckenrand machen.

#GemeinsamErfolgreich

2018-12-23T19:26:27+00:00Dezember 10th, 2018|Information|